Foto: FES Budapest

Gesellschaftspolitischer Dialog

Die Verankerung von Pluralismus, Rechtsstaatlichkeit und Sozialer Demokratie in Staat und Gesellschaft ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher thematisieren wir auf unseren Veranstaltungen Fragen zu Pluralismus, Rechtstaatlichkeit und Gerechtigkeit. Auch unterstützen wir politische und zivilgesellschaftliche Akteure der Sozialen Demokratie in ihrem Erneuerungsprozess und beim Anstoßen von wichtigen gesellschaftspolitischen Diskursen.

In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns seit mehreren Jahren eingehend mit der Entwicklung des Rechtsextremismus in Ungarn sowie aktuell zunehmenden rechtspopulistischen Tendenzen. Dabei interessieren uns insbesondere die gesellschaftspolitischen Ursachen und Zusammenhänge. Aber auch aktuelle politische Themen, wie der Zustand des Bildungs- und Gesundheitswesens, werden aufgegriffen und kontrovers diskutiert.

Veranstaltungen

19.02.2018 | Gesellschaftspolitischer Dialog | Veranstaltung

Die extreme Rechte in Ungarn

„The Hungarian Far Right - Social Demand, Political Supply, and International Context” ist die erste englischsprachige Buchveröffentlichung über...


weiter

| Gesellschaftspolitischer Dialog | Veranstaltung

Gesundheitspolitik in einer gerechten Gesellschaft

„Wie sollte die Gesundheitspolitik in einer gerechten Gesellschaft aussehen?“. Dies war die Leitfrage der Diskussionsrunde am 30. Januar organisiert...


weiter

Publikationen

Bíró-Nagy, András; Györi, Gábor; Sebök, Miklos

Hungarian politics in 2017

Budapest, 2018

Publikation herunterladen (4 MB PDF-File)


Marsovszky, Magdalena

Entliberalisierung des Demos und die Neuordnung Europas

Warum eine Kooperation der Oppositionsparteien in Ungarn mit Jobbik demokratiefeindliche Tendenzen legitimieren würde
Budapest, 2017

Publikation herunterladen (640 KB, PDF-File)


Ansprechpartner

János Molnár

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gesellschaftspolitischer Dialog und Europäische Integration

+36-1-461-60-13
+36-1-461-60-18

E-Mail

Folgen Sie uns!
Social Web

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen und Aktivitäten auf unserem Facebook-Kanal.
weiter

nach oben