Buchvorstellung: „The Politics of Migration and the Future of the European Left”

Wie hält es Europas Linke mit dem Thema Migration? Welche Antworten bieten sie? Zwölf europäische Fallstudien und weitere Aufsätze geben Antworten.

In weiten Teilen Europas werden Wahlentscheidungen derzeit maßgeblich durch Verortung zum Thema Migration bestimmt. Im Brexit-Referendum, in Parlaments- und Präsidentschaftswahlen und selbst bei Abstimmungen auf lokaler Ebene in zahlreichen deutschen Bundesländern waren Migration und Integration zuletzt immer wieder die polarisierenden und mobilisierenden Themen des öffentlichen Diskurses.

Wie diskutiert die linke Mitte Europas über die migrationspolitische Herausforderung? Welche Rolle spielen parteitaktische Überlegungen?  Welche Moral? Was sind die Positionen und welche Trends zeichnen sich ab? Die FES veröffentlichte hierzu nun zwölf europäische Fallstudien und eine Auswahl pointierter Meinungsbeiträge, die eine ebenso kontroverse wie realistische Bestandsaufnahme der aktuellen Debatte liefern.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Budapest

Postanschrift:
Friedrich-Ebert-Stiftung
Pf. 141
H-1461 Budapest

Büroanschrift:
Fővám tér 2-3
H-1056 Budapest

+36-1-461-60-11
+36-1-461-60-18

fesbp(at)fesbp.hu

Kontakt & Team


nach oben