Montag, 12.06.17

Europe Calling – Refugee Policy: Europe and its borders

Am 12. Juni veranstaltete das Migrationsprojekt der FES die internationale Konferenz „Europe Calling – Refugee Policy: Europe and ist borders“ in Budapest.

Foto: FES Budapest

Foto: FES Budapest

Foto: FES Budapest

Am 12. Juni veranstaltete das Migrationsprojekt der FES die internationale Konferenz „Europe Calling – Refugee Policy: Europe and ist borders“ in Budapest. Teilnehmer_Innen aus Italien, Griechenland, Ungarn, Deutschland und den Niederlanden diskutierten die Fragen: Wie ist die aktuelle Situation an den europäischen Außengrenzen? Wie können wir das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Humanität finden? Und, wie stellen wir uns die Zukunft von Europas Außengrenzen im Hinblick auf die Flüchtlingssituation vor?

Natürlich konnten nicht alle Fragen abschließend beantwortet werden. Trotzdem hat die Konferenz einen guten Überblick über die Diskurse in den verschiedenen europäischen Ländern geschafft. Es wurde versucht einen guten Rahmen zu finden, um die Flüchtlingssituation gemeinsam zu bewältigen.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Budapest

Postanschrift:
Friedrich-Ebert-Stiftung
Pf. 141
H-1461 Budapest

Büroanschrift:
Fővám tér 2-3
H-1056 Budapest

+36-1-461-60-11
+36-1-461-60-18

fesbp(at)fesbp.hu

Kontakt & Team


nach oben