Foto: FES Budapest

Gesellschaftspolitischer Dialog

Die Verankerung von Pluralismus, Rechtsstaatlichkeit und Sozialer Demokratie in Staat und Gesellschaft ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher thematisieren wir auf unseren Veranstaltungen Fragen zu Pluralismus, Rechtstaatlichkeit und Gerechtigkeit. Auch unterstützen wir politische und zivilgesellschaftliche Akteure der Sozialen Demokratie in ihrem Erneuerungsprozess und beim Anstoßen von wichtigen gesellschaftspolitischen Diskursen.

In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns seit mehreren Jahren eingehend mit der Entwicklung des Rechtsextremismus in Ungarn sowie aktuell zunehmenden rechtspopulistischen Tendenzen. Dabei interessieren uns insbesondere die gesellschaftspolitischen Ursachen und Zusammenhänge. Aber auch aktuelle politische Themen, wie der Zustand des Bildungs- und Gesundheitswesens, werden aufgegriffen und kontrovers diskutiert.

Veranstaltungen

17.10.2018 | Gesellschaftspolitischer Dialog | Veranstaltung

Marx (1818-2018): Central and Eastern European Perspectives

200 Jahre liegt die Geburt des bedeutenden Gesellschaftstheoretikers und Namensgebers des Marxismus zurück. Mit seiner Gesellschaftslehre und Theorie...


weiter

Sonntag, 14.10.18 | Gesellschaftspolitischer Dialog | Veranstaltung

Word War I negotiation simulation - Simulation Game "Re-negotiating Peace"

Der „Vertrag von Trianon” ist bis heute ein sensibles Thema in Ungarn. Unterzeichnet im Jahre 1920, war er einer jener Verträge, die nach dem Gemetzel...


weiter

Publikationen

Engels, Jan Niklas

Der sichere Sieger wird nervös

Warum die Wahlen in Ungarn noch nicht entschieden sind
Berlin, 2018

Publikation herunterladen (120 KB, PDF-File)


Bíró-Nagy, András; Györi, Gábor; Sebök, Miklos

Hungarian politics in 2017

Budapest, 2018

Publikation herunterladen (4 MB PDF-File)


Ansprechpartner

János Molnár

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gesellschaftspolitischer Dialog und Europäische Integration

+36-1-461-60-13
+36-1-461-60-18

E-Mail

Folgen Sie uns!
Social Web

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen und Aktivitäten auf unserem Facebook-Kanal.
weiter

nach oben