Foto: FES Budapest

Wirtschafts- und Sozialpolitik, Gewerkschaftskooperation

Wir setzen uns für eine Wirtschafts- und Sozialpolitik ein, die auf Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Teilhabe abzielt. Neben der Erarbeitung von Beiträgen für eine gerechte, demokratische und nachhaltige Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Sozialpolitik in Ungarn und Europa unterstützen wir die Stärkung von Gewerkschaften und Betriebsräten, damit sie ihre wichtige Rolle als Sozialpartner erfüllen können.

Unsere Hauptpartner in diesem Arbeitsbereich sind daher alle gewerkschaftlichen Strukturen, Arbeitnehmervertretungen, Beratungseinrichtungen und Nichtregierungsorganisationen. Die Einbindung dieser Partner in europaweite Diskurse ist uns ebenso ein Anliegen wie die Hervorhebung der sozialen Zusammenhänge im Bereich Wirtschafts- und Sozialpolitik und die Förderung der Arbeitsbeziehungen. Ein besonderes Augenmerk legen wir daher auch auf die Teilhabe von benachteiligten Gruppen in der Welt der Arbeit.

Veranstaltungen

Donnerstag, 28.06.18 | Wirtschafts- und Sozialpolitik | Veranstaltung

Anstatt Rekrutierung steht Beibehaltung der Arbeitnehmer_innen im Fokus

Die Liga-Gewerkschaften veranstalteten mit der Friedrich-Ebert-Stiftung vom 28.-29. Juni 2018 eine gemeinsame Konferenz in Velence, die sich mit dem...


weiter

Donnerstag, 21.06.18 - FES | Wirtschafts- und Sozialpolitik | Veranstaltung

Fachgespräch über die gegenwärtige Lage der Gewerkschaften

Die ungarische Gewerkschaftslandschaft ist mit über 1.000 registrierten Gewerkschaften stark zersplittert. Seit Jahren sinken der gewerkschaftliche...


weiter

Publikationen

Meszmann, T. Tibor; Fedyuk, Oléna

Temporary agency work as a form and channel of labour migration in Hungary

Budapest, 2018

Publikation herunterladen (250 KB, PDF-Fille)


Félelmek a munka világában

Közösség ereje segít, ha nem félsz segítséget kérni
Budapest, 2018

Publikation herunterladen (6,7 MB PDF-File)


Ansprechpartnerin

Edit Németh

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Gewerkschaftskooperation, Wirtschafts- und Sozialpolitik

+36-1-461-60-15
+36-1-461-60-18

E-Mail

Folgen Sie uns!
Social Web

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen und Aktivitäten auf unserem Facebook-Kanal.
weiter

nach oben